Willkommen und Grüß Gott!

 

07.03.2019 in Topartikel Allgemein

Politischer Aschermittwoch 2019

 
Thomas Weiß

Positiver Haushalt ist Schönrechnerei auf Kosten unerledigter Sanierungen

(myd) Ein sinkender Schuldenstand im kommunalen Haushalt muss nicht für alle Seiten positiv sein. Thomas Weiß erklärte am politischen Aschermittwoch, warum es sich hier um eine Milchmädchenrechnung handelt.

17.03.2019 in Allgemein

Mit Sozialstaatsreform und Grundrente bezieht die Bundes-SPD klare Positionen

 
Uli Grötsch

Beim politischen Aschermittwoch im Zoigl „Zum Adler“ ging es hoch her. Nach einem Einblick in die Gemeindepolitik durch SPD-Ortsvorsitzenden Thomas Weiß betrat der Hauptredner, MdB und Generalsekretär der Bayern SPD Uli Grötsch das Podium und warb für eine Auseinandersetzung mit der Europa- und Bundespolitik:

18.08.2018 in Ortsverein

Abenteuercamp 2018: Coole Aktionen und wahnsinnig viel Spaß

 

Ein Wochenende ohne Eltern, mit der besten Freundin oder dem besten Freund im Zelt schlafen, Lagerfeuer, nächtliche Schatzsuche, Schwimmen nach Badeschluss – ein Traum vieler Kinder. In Grafenwöhr beim Abenteuercamp wurde das alles möglich.

 

16.06.2018 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2018

 

Mit bewährter Vorstandschaft ins Jubiläumsjahr

„Rock im Stadtpark“ pausiert – 2019 feiert der OV sein 100jähriges!

(myd) Nur einen berufsbedingten Wechsel gab es bei der Vorstandswahl der Grafenwöhrer SPD. Das bewährte Team kann auf breit gefächerte, gelungene Aktivitäten und Bürgergespräche zurückblicken und bereitet sich in fast „alter Mannschaft“ auf das Jubiläumsjahr 2019 vor.

20.03.2019 in Bildung von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Söder bricht sein Wort: CSU und FW haben nicht vor, Lehrerinnen und Lehrer zu entfristen

 

Bildungsexpertin Dr. Simone Strohmayr: Wer jahrelang im Klassenzimmer steht, hat sich bewährt und verdient eine Entfristung

Die Fraktionen von CSU und FW haben im Ausschuss für Belange des Öffentlichen Dienstes einen SPD-Antrag zur Entfristung von Lehrerinnen und Lehrern abgelehnt - obwohl Ministerpräsident Söder noch im Wahlkampf im vergangenen Jahr versprochen hatte, der Unsitte der sachgrundlosen Befristungen ein Ende zu setzen. Die bildungspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der BayernSPD-Landtagsfraktion Dr. Simone Strohmayr ist entsetzt: "Wer jahrelang im Klassenzimmer steht, hat sich schon bewährt und somit ein Recht auf eine Festanstellung. Aus diesem Grund haben wir die Regierungsfraktionen im Ausschuss aufgefordert, jetzt zu liefern", erklärt Strohmayr. "Dass der Ministerpräsident im Wahlkampf verspricht, dem befristetem Lehrpersonal endlich Sicherheit zu geben und sich jetzt aber plötzlich weigert, Taten folgen zu lassen, ist eine Unverschämtheit."

Strohmayr hat auch im Anschluss an die Aussage des Ministerpräsidenten eine Petition gestartet, in der sie die Entfristung fordert. "Über 1700 Menschen sind wie wir der Meinung, dass die Lehrerinnen und Lehrer unserer Kinder nicht weiter mit befristeten Verträgen abgespeist werden sollen", betont die Bildungsexpertin. "Doch CSU und FW ist das alles egal - offenbar scheren sie sich nicht um Versprechen. Darüber hinaus sind sie nicht einmal bereit, uns aktuelle Zahlen zur Situation der Lehrerinnen und Lehrer zu liefern."

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Counter

Besucher:267615
Heute:32
Online:1

Facebook

Dem SPD Ortsverein Grafenwöhr auf Facebook folgen und keine News, Termine und Veranstaltungen verpassen!

Facebook SPD OV Grafenwöhr